Die Luceplan Leuchtenfamilie Agave

Für die italienische Marke Luceplan haben die beiden Architekten Diego Rossi und Raffaele Tedesco die Leuchtenserie mit dem Namen Agave entworfen, die seit dem Jahr 2003 produziert wird.

 

Bei den Agave-Leuchten handelt es sich um dekorative Pendelleuchten. Ihr aus Methacrylat  gefertigter Leuchtenkopf setzt sich aus vollkommen transparenten Rippen zusammen. Hierbei stehen drei verschiedenen Formen zur Wahl: Während zwei Modelle an geschlossene Blüten in runder bzw. zapfenförmiger Gestalt erinnern, erstrahlt die dritte im wahrsten Sinne des Wortes in voller Pracht, da die durchsichtigen Rippen der Agave D49/70 sternenförmig angeordnet sind. Bilder von den drei Luceplan Leuchten Agave D49/26, Agave 17 und Agave D49/70 finden Sie im Lampen Shop LightingDeluxe.de.

 

Dank ihrer Gestalt und dem Material zaubern die Agave Leuchten spannende Lichtspiele in den Raum. Dabei wird nicht nur dieser, sondern auch die transparenten „Blütenblätter“ der Agave Leuchten illuminiert – und das sogar in verschiedenen Farben. Denn der stolze Besitzer kann eine der im Lieferumfang enthaltenen Farbfilter auswählen, in die dafür vorgesehene Stelle einlegen und die Leuchte so wahlweise in Blau, Rot, Gelb oder Creme erstrahlen lassen.

 

Da die Filterblättchen eine nach unten hin abnehmende Farbintensität aufweisen, scheint bei dem Modell mit der sternenförmig angeordneten Rippenstruktur, Agave D49/70 genannt, das nach unten gerichtete, direkte Licht auch in der Lichtfarbe des verwendeten Leuchtmittels. Damit eignen sich diese Agave Leuchte von Luceplan nicht nur als dekorative Eye-Catcher! Das Leuchtmittel selbst verbirgt sich im Diffusor der Agave Sospensione, so dass Personen, die sich im Raum befinden oder am Esstisch sitzen, nicht von der Lichtquelle geblendet werden.

 

Ob private Wohnräume, Cafés oder Hotellounge - wofür sie auch verwendet werden, ihre Besitzer dürfen sich zudem über den geringen Stromverbrauch der Agave Leuchtenfamilie freuen. Denn konzipiert wurden sie für Energiesparlampen – je nach Ausführung – mit bis zu 42 Watt.